FANDOM


Schrattismus ist eine Krankheit, welche beim Erkrankten den Ausstoss von geistigem Dünnpfiff in geschriebener Form durch die Decke gehen lässt.

Forscher haben entdeckt, dass weder gut zureden, noch draufhauen einen positiven Effekt erzielen können. Im weiteren Verlauf der Untersuchungen wurde festgestellt, dass der Entzug eines Internetzugangs und die damit verbundene Resozialisierung die Krankheit heilen kann. Eine neue Freizeitgestaltung sorgt danach für eine langfristige Stabilisierung und beugt Rückfällen vor.