FANDOM


Sprichwort aus dem frühen 15. Jahrhundert. Bei diversen Schlachten wurde von einer Partei die Parole "Der Gescheitere gibt nach" verkündet, um den Feind in eine Falle zu locken. Der Feind, irritiert durch diese Parole, zog sich zurück, nur um Momente später die volle Ladung feindlichen Geschützes abzubekommen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki